> Marineanwendungen > Erneuerbare Energien > Prozesstechnik > Kraftstoffe

DRUCKSTUFEN­SCHALTVENTILE

Das Druckstufenschaltventil DV S ist ein vorgesteuertes Druckbegrenzungsventil mit zwei parallel geschalteten Vorsteuerventilen, welche auf unterschiedliche Drücke eingestellt werden. Das Druckstufenschaltventil verfügt über ein integriertes 2/2-Wegeventil. Mit diesem wird die kleine Druckstufe (Vorschaltdruck) zu- und abgeschaltet. Die Steuerölabführung erfolgt intern oder extern.
Ein typisches Anwendungsgebiet ist die Kupplungssteuerung von Schiffsgetrieben.

DV S

Eigenschaften

Volumenstrom: … 1 800 l/min
Temperaturbereich: -15 … 150 °C
Nenndruck: … 210 bar

Datenblatt