> Marineanwendungen > Erneuerbare Energien > Maschinen- und Anlagenbau > Prozesstechnik

Zahnradpumpen KF

Modular aufgebaute Standard-Pumpe

In der Standardausführung bestehen die Gehäuseteile aus Grauguss. Die Getriebe sind aus hochfestem Einsatzstahl gefertigt, gehärtet und in speziellen Mehrstoff-Lagerbuchsen gelagert. Die Antriebswelle ist in der Standardausführung durch einen Radialwellendichtring abgedichtet. Alle Baugrößen sind in Schrägverzahnung ausgeführt. Hierdurch und in Verbindung mit einer speziellen Verzahnungsgeometrie ergeben sich äußerst niedrige Schallpegelwerte und eine geringe Druckpulsation.

Eigenschaften

Fördervolumen: 0,5 … 3 150 cm³/U
Temperaturbereich: -50 … 200 °C
Maximaldruck: … 25 bar

Anwendungen

  • Schmierölförderung für Schiffsgetriebe, Windkraftanlagen und Kompressoren

  • Vor- und Hauptschmierung von Dieselmotoren

  • Ölförderung in Filtersystemen

  • Kraftstoffförderung

Optionen

  • ATEX-Ausführung

  • Edelstahlausführung

  • Motor-Pumpen-Aggregat (elektrisch / mechanisch angetrieben)

  • geräuschoptimierte Ausführung

  • Vorsatzlager zur Aufnahme antriebsseitiger Radialkräfte

  • Vakuumausführung

Alternative Förderpumpen